Das PackEx Team beim TimePartner Cup 2019.
14. November 2019
Lesedauer: 1 Minuten
0 Kommentare

Fußball trifft auf Faltschachteln – 1:0 für den Teamgeist

Worms, Juli 2019 – Die PackEx GmbH ist beim diesjährigen TimePartnerCup, einem Fußballturnier für Unternehmen, an den Start gegangen. Mit einer Mannschaft aus neun Spielern und einem Torwart hat sich das Packaging-Start-up in Worms mit starken Gegnern gemessen. Initiator und Veranstalter war der Personalvermittlungsdienstleister TimePartner GmbH.

Platzwechsel für einen Tag: Die PackEx GmbH, die sich normalerweise mit der Digitalisierung von Beschaffung und Produktion individueller Faltschachteln in Kleinserie von 1 bis 5.000 Stück beschäftigt, hat diese für wenige Stunden gegen ein Fußballfeld getauscht. Beim jährlichen TimePartnerCup, einem Fußballturnier des Personalvermittlungsdienstleister TimePartner GmbH, bei dem verschiedene Unternehmen gegeneinander antreten, hat das Wormser Start-up alles gegeben. Auch wenn der Erfolg überschaubar war: „Leider sind wir in der Vorrunde ausgeschieden“, sagt Benedikt Eckrich, Teamleader PackEx GmbH. Aber: „Was zählt, sind der Zusammenhalt und Spaß an der Sache.”

Ein starkes Teambuilding-Event

Trotz des eher kurzen Einsatzes wird PackEx auch im nächsten Jahr wieder am TimePartnerCup teilnehmen. Eckrich dazu: „Wir hatten viel Spaß am Turnier! Alle waren direkt begeistert, als über den Trainingsbeginn für nächstes Jahr gesprochen wurde.“ Der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft sei in jeder Minute spürbar gewesen – und das Turnier war letztendlich ein starkes Teambuilding-Event. Das war auch hinter den Kulissen spürbar. Krankheitsbedingt ausgefallene Team-Mitglieder waren zum Anfeuern ebenso dabei wie Angehörige der Mitarbeiter. Für Eckrich war dies ein Zeichen für die starke Einbindung der Familien in das PackEx Team. Ebenfalls war es beispielhaft für das Wir-Gefühl der Mitarbeiter. Neben diesem Resümee zeigte das Turnier auf dem Sportgelände TSV Rhenania Rheindürkheim 08 Eckrich vor allem eines: „Faltschachteln können wir besser als Fußball.“

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern. Mehr erfahren…