Aktuell gibt es bei PackEx keinerlei Einschränkungen in der Produktion. Wir sind wie gewohnt für Dich da und alle angegebenen Liefertermine werden eingehalten.

9. Oktober 2019
Lesedauer: 5 Minuten
0 Kommentare

Der Haken war die Zeit, PackEx war die Lösung

TimePartner, eine international tätige Arbeitsvermittlung, hat in diesem Jahr personalisierte Osterpräsente an seine Kunden geschickt. Produziert wurden diese individualisierten Umverpackungen in Form von Banderolen von PackEx. Unsere Schnelligkeit bei Konfiguration und Lieferung, die Reduktion von Verpackungsmüll und die Personalisierung überzeugten den Hamburger Personaldienstleister. Nach dem ersten Projekt zu Ostern folgten Messe-Give-Aways und innovative Visitenkarten in Faltschachteloptik. 

TimePartner Personaldienstleister GmbH ist Spezialist in Sachen Arbeitsvermittlung. Die rund 10.300 Mitarbeiter des Hamburger Personaldienstleisters, einem der führenden bundesweit, versorgen Unternehmen mit qualifizierten Fachkräften. Und das an 173 Standorten, auch über Deutschland hinaus.

Egal, ob es sich um saisonbedingte Auftragsspitzen, Zeitarbeit oder langfristige Personalunterstützung handelt – TimePartner deckt fast alle Bereiche der Mitarbeitervermittlung ab. Dafür analysieren die Spezialisten den Personalbedarf ihrer Kunden, durchforsten Kandidatenprofile, wählen geeignete Bewerber aus und rekrutieren, koordinieren und betreuen diese. TimePartner profitiert dabei von seiner beachtlichen Anzahl an Unternehmens- und Hochschulkontakten, viele davon gehören zu namhaften großen oder mittelständischen Unternehmen. Und diese gilt es zu pflegen. Zum Beispiel mit kleinen Präsenten. „Unser Geschäftsmodell und unsere Arbeitsweise sind von der Digitalisierung geprägt. Dadurch sind wir ein sehr modernes, progressives Unternehmen“, sagt Thomas Dick, Geschäftsführer bei TimePartner. „Diese Modernität soll sich natürlich auch in unseren Präsenten und unserer Kommunikation nach außen widerspiegeln.“ Deshalb hat sich TimePartner in diesem Jahr dazu entschlossen, die Osterschokolade für seine Geschäftspartner und -kunden nach neuesten Trends zu personalisieren: Individualisierte Massenprodukte sozusagen. TimePartner entschied sich für personalisierte Banderolen als Umverpackungen für die Schokolade.

„Von der Idee bis zur Umsetzung zwei Tage: grandios!“

Der Haken war die Zeit, PackEx war die Lösung. Denn erst kurz vor Ostern ist der Personaldienstleister, der eine Niederlassung in Worms betreibt, darauf aufmerksam geworden, dass das PackEx individuelle Faltschachteln anbietet. Nicht nur die regionale Nähe war entscheidend für TimePartner. „Uns blieben von der Idee bis zur Umsetzung nur zwei Tage“, schildert der TimePartner-Geschäftsführer. „Nach diesen beiden uns zur Verfügung stehenden Tagen standen tatsächlich die fertigen Faltschachteln vor uns. Das war grandios! “, lautet Dicks Resümee. In 72 Stunden hat TimePartner die Schachteln zusammen mit uns digital konfiguriert und schließlich geliefert bekommen. Von unserer Schnelligkeit ist Thomas Dick begeistert: „Das war überragend. So etwas sind wir normalerweise nicht gewöhnt.“

Da sich PackEx zu dieser Zeit noch in der Pilotphase befand, half einer unserer Mitarbeiter TimePartner bei der strukturellen Gestaltung der Banderolen. Er wies Dick ein, zeigte ihm die optimalen Maße und erklärte, wie die Druckdaten angelegt werden müssen. Mittlerweile übernimmt das das PackEx Portal. Dieses ist gleichzeitig auch ein virtuelles Lager für die konfigurierten Verpackungsmodelle, auf das Kunden jederzeit zurückgreifen können. Wünscht Thomas Dick im nächsten Jahr wieder Banderolen für Präsente, kann er ganz einfach sein Produkt im virtuellen Lager aufrufen.

Adé, hohe Auflage – hallo, personalisierte Kleinserie 

Und auch die relativ kleine Stückzahl war vor dem Auftrag bei PackEx eine Hürde. Denn viele Packaging-Unternehmen produzieren erst ab einer hohen Auflage. Thomas Dick erläutert: „Oft standen wir vor der Frage: Personalisiertes Geschenk in großer Menge oder kleine Menge und dafür massentauglich?“. Egal, zu welcher Entscheidung TimePartner kam – rentabel waren die wenigsten davon: Entweder hatte das Unternehmen zu viele individuelle Verpackungen, deren Bestellung teuer waren und die aufgrund der Überhangmenge noch Vernichtungskosten mit sich brachten. Oder es hatte die passende Stückzahl, aber nicht das gewünschte, individuelle Ergebnis. Diese Schwierigkeit gehört für TimePartner der Vergangenheit an. PackEx produziert ausschließlich in Kleinserien – und das bereits ab einem Stück und bis zu einer Menge von 5.000 Faltschachteln. Der Bedarf von TimePartner ist dadurch immer haargenau gedeckt, keine Schachtel wird zu viel bestellt und keine zu wenig. Das maßgeschneiderte Konzept ist auch jenseits von Oster- und Weihnachtsaufmerksamkeiten wertvoll. Etwa bei Messe-Auftritten.

Visitenkarten? Nein, Visitenwürfel!

Ein Beispiel: Für Messebesuche benötigte TimePartner kreative Präsente und Visitenkarten. Wieder personalisiert. Wieder in Kleinserien. Mit PackEx waren diese im Handumdrehen konfiguriert. Der besondere Clou an den Give-Aways: Sie waren gleichzeitig die Visitenkarten. Außen befanden sich die Kontaktdaten von TimePartner. Ausgestanzte Logos, die unser Hochleistungslaser vollautomatisiert gefertigt hatte, dienten als optische Veredelungen. Die kleinen Visitenwürfel befüllte TimePartner mit Soundboxen und Schokoladenriegeln. 

Kreative „Visitenwürfel“ als Alternative zur herkömmlichen Visitenkarte

Bei den Messebesuchern kam nicht nur der Inhalt gut an, sondern diesmal eben auch die Verpackung. Thomas Dick fasst zusammen: „Die Würfel waren ein echter Kundenmagnet, ich möchte fast sagen, ein Lockmittel. Wir haben damit viel Aufmerksamkeit erzeugt“. Die kreative Idee, Visitenkarten zu Faltschachteln umzugestalten, präsentierte auch den innovativen Firmengeist des Arbeitsvermittlers. „Das war eine echte Neuheit und passte deshalb besonders gut zu unserer progressiven Firmenphilosophie. Außer uns hatte niemand diese Visitenwürfel à la PackEx“, freut sich Dick.

Jede Menge Highlights und Umweltschutz gibt es on-top

Ein weiterer Höhepunkt bei der Order durch PackEx war für Thomas Dick der auf ein Minimum reduzierte Verpackungsmüll. Die Banderolen und Faltschachteln kamen nicht auf riesigen Europaletten bei TimePartner an, waren nicht umständlich verpackt in großen Kartons. Denn PackEx liefert nur in maßgeschneiderten Umverpackungen. Thomas Dick bringt es auf den Punkt: „Dadurch, dass die Umverpackungen ideal der Ware angepasst waren, hatten wir weniger Abfall zu entsorgen und damit auch weniger Entsorgungskosten – für mich ist das auch ein Kriterium bei der Wahl eines passenden Dienstleisters“. Darüber hinaus reduziert der Versand CO2-Emissionen. Schließlich transportieren LKWs dadurch keine viel zu großen und unnötig schweren Paletten mehr. On-top sieht Thomas Dick die ressourcenschonende Produktion. Der automatisierte PackEx Workflow produziert die Aufträge im Zusammendruck, so dass möglichst viele, auch unterschiedliche, Bestellungen darauf Platz finden. Und es geht sogar noch eine Nummer ressourcensparender: Weil der Hochleistungslaser Stanzwerkzeuge ersetzt, fallen hierfür keine Rüstkosten mehr an. 

Die Zusammenarbeit geht weiter

Den Wow-Effekt der Bestellung fasst Dick so zusammen: „Dank PackEx haben wir individuelle und personalisierte Faltschachteln – ein Werbemittel, an das wir vorher nicht gedacht haben und welches eine effiziente Werbemaßnahme ist.” Die Schnelligkeit, das einfache Konfigurieren, die kleinen Stückzahlen und nicht zuletzt der Umweltgedanke – all das sorgt dafür, dass TimePartner auch künftig mit PackEx plant. Thomas Dick resümiert: „Die Zusammenarbeit mit PackEx war sehr gut. Sehr schnell. Sehr zuverlässig. Und schont obendrein die Umwelt.“ Bei solchen Unternehmen ordert der Personaldienstleister gerne – und wird das auch weiterhin tun. Als nächstes stehen wieder Messe-Give-Aways an, danach auch personalisierte Verpackungen für Sonderaktionen. Und dann folgt Weihnachten mit personalisiert verpackten Weihnachtsmännern.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir setzen Cookies ein, um deinen Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Mit Hilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern. Mehr erfahren…